Language
Language

200 Jahre Lagavulin

19.04.2016

Im Jahre 1816 wurde die Lagavulin gegründet. Wie bereits ihre Nachbarn Ardbeg und Laphroaig feiert die legendäre Islay Brennerei ihr Jubiläum mit einer limitierten Abfüllung. 1886 besuchte Alfred Barnard, der Autor des Werkes "The Whisky Destilleries of The United Kinddom" die Lagavulin und verkostete einen 8-jährigen Single, der "exceptionelly fine" war. An diesen Whisky soll der 200 th Anniversity 8-jährige erinnern. Er wurde mit 48 % abgefüllt.

Tasting Notes von Lagavulin:

Nase: Sofort weich in der Nase, mit reinen, frischen Noten, verbunden mit leichten Anklängen von Milchschokolade und Zitrone; danach entwickelt sich angenehmer, nach Tee duftender Rauch entlang der Nase – trockene, maritime Aromen mit feinen Zerealien.

Gaumen: Leichte Textur im Gaumen, mit einem herrlich ausgeprägten Lagavulin-Geschmack, der die Erwartungen noch übertrifft; süß, rauchig und wärmend, mit einer zunehmend rauchigen Schärfe, dann Trockenheit und noch mehr Rauch.

Finish: Großartiger Abgang: rein, sehr lang und rauchig. Eine ausgefeilte, exzellent verarbeitete Lagavulin-Sonderabfüllung mit reinen, rauchigen Aromen und einem imposanten Geschmack.

Farbstoff: ja       Kühlfiltrierung: Nein

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved | Impressum

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.